Wegen der Konzept über die Natur, die Technik und die Innovation wird SAATCHI mehr und mehr Beliebtheit winnen. In dieser Bereiche hat SAATCHI weitverbreitete Anerkenntnis gewonnen.

Natur:

Im Jahr 1957 hat „der größsten Beitrag für die Naturschutz in Zehn Unternehmen“ von IUCN verleihen.

Im Jahr 1972 wurde von WWF „der Lieferant von der natürlicheste Wasser “ verleihen.

Im Jahr 1992 wurde von GEF „die spezifische Beitrag in internationale Gewässer“ verleihen.

Technik:

Nach der Zweiter Weltkrieg wird Deutschland die ernst Umweltschmutzung wegen dem Krieg und industrielle Schmutzung. Wasser für die Gesundheit der Menschen traf große Bedrohung, im Angesicht der internationalen Unterdrückung und der nationalen Teilung, Saatchi trug die Verantwortung, dass die sicher, gesunde Wasser an Deutsche anbot. Unter der starken Unterstützung der Regierung widmen alle Mitarbeiter mit unserem deutsche Nation Mut, Zähigkeit und edlen Charakter in SAATCHI Systematische Behandlung der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes der lebenden Gewässer der Menschen. Nach mehr als 30 Jahren hat SAATCHI die Sicherheit und gesundheitliche Probleme des Wassers in unserem Land und sogar den ganzen Europa gelöst.

Im Jahr 1966 wurde von der Regierung das Award der Wissenschaft und Technologie-Erfindung vergeben, die zu dem Leben beiträgt.

Im Jahr 1973 wurde von Weltgesundheitsorganisation “ber größste Beitrag an die höhste Wasser Qualität auf den Welt” verleiht.

Im Jahr 1982 verlieh der amerikanische Verband der Elektro- und Elektronik-Ingenieure (IEEE) Saatschi den modernsten Hersteller im Bereich von Haushalts-Trinkwasser-Ausrüstung.

Innovation:

1925 veröffentlicht Saatchi zuerst einen experimentellen Bericht von Aktivkohle für die Wasseraufbereitung, die danach in großem Gebiet von Europa und USA gefördert und angewendet werden. Sie hilft Europa und USA, in der lange Zeit nach Krieg die Probleme der Wassenutzung zu lösen, weil der Krieg zu der Verschlechterung der Wasserqualität führt und das Lebenswasser beeinflusst.

Im Jahr 1955 hat die Saatchi-Gruppe erstmals das Konzept der Wasserenthärtung vorgestellt, um das industrielle Wasser in der Welt zu verbessern. Danach werden ein paar Probleme, wie Ressourcenverschwendung in der industriellen Wassernutzung, die durch den Kessel verursacht wird. Die Wärme werden schlecht übertragt und die ungleichmäßiger Hitze könnten zu der Explosion und sogar anderen Probemen führen. 

Seit Mitte der fünfziger Jahre hat Saatchi nach den Krieg die hervorragende Beiträge zur nationalen wasserkonservierungsarbeit geleistet. Als das Staatsministerium für Umwelt (UBA) 1974 gegründet hatte, lud er Sa Qis Vorsitzender Kurt als National Water Conservancy ein.

Im Jahr 1993 leitete die Saatchi-Gruppe die brita- und 3M-Unternehmen an, die weltweite Wasserqualitätslabors (Worldwaterqualitylaboratory) aufzubauen. Die Labors hat für die zahlreichen Länder und Regionen in der Welt die herausragende Beiträge zur Überwachung der Wasserqualität geleistet.

Saatchi Group Geschäftsmodell Innovation – durch die Olympischen Spiele schaffen ihre eigenen Business-Imperium

Im Jahr 1984 wurde die Saatchi Gruppe unter der Schirmherrschaft des Internationalen Olympischen Komitees Präsident Juan Antonio Samaranch ein spezieller Sponsor der Wasseraufbereitung der Los Angeles Olympischen spiele. An diesem Punkt wurde die Saatchi-Gruppe die Sondersponsor der nächsten Olympischen Spiele 1988 in Seoul, der Olympischen Spielen in Barcelona 1992 und der Olympischen Spielen in Atlanta 1996.

In den neunziger Jahren hat die Saatchi-Gruppe angesichts der Umweltverschmutzungsprobleme in den Entwicklungsländern die Expertenteams organisiert, um die Wasserqualitäts in diesen Gebieten zu testen und forschen. Nach der wiederholten Tests und Argumentierung seit fast 20 Jahren hat Saatchi das SAATCHI-Wassersystem ökologische Energie Circular Area Control-Technologie aufgestellt, die die Menschen starke Unterstützung und Schutz von der Wassersicherheit und Gesundheit anbieten.

Zur gleichen Zeit stellte Saatchi im Jahr 2005 eine Lösung für die gesamte Hauswasseraufbereitung auf und sie wurde speziell von der Nature Conservancy (TNC) eingeladen.

Scroll to Top